Was ist Marte Meo?

Der Name Marte Meo bedeutet „etwas aus eigener Kraft zu erreichen“ und wurde von der Begründerin Maria Aarts (NL) gewählt, um das zentrale Anliegen ihrer Methode auszudrücken: Menschen sollen Zugang zu ihren eigenen Ressourcen und Fähigkeiten bekommen, um sich aus eigener Kraft weiter

zu entwickeln und um andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Die Methode hat sich besonders im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familien- sowie der Altenhilfe bewährt und wird in Kindergärten, Schulen, Pflegefamilien, Beratungsstellen, Familienzentren, Seniorenheimen und in der ambulanten - flexiblen Hilfe eingesetzt.

Gearbeitet wird mit mitgebrachten Videobildern aus der Praxis.

Mit Marte Meo werden viele Beratungsprozesse einfacher und verlaufen erfolgreicher.

Menschen, die mit Marte Meo begleitet werden, erleben ihr eigenes Können und fassen wieder Zutrauen in ihre Fähigkeiten.

Schwierigkeiten können so als Herausforderungen gesehen und zu Möglichkeiten verwandelt werden.

Wie die Methode entstand

Als Maria Aarts in den 70er Jahren von einer Mutter gefragt wurde, wie sie es schafft, mit

deren autistischen Sohn so gut in Kontakt zu kommen, hätte sie nicht erwartet, dass diese

Frage ihr ganzes Leben verändern würde. Aus einer zunächst einfach aussehenden

Antwortsuche wurde eine bis heute andauernde Beobachtung zwischenmenschlicher

Interaktion und deren Auswirkungen auf die Entwicklung und Beziehung der beteiligten

Personen. Sie erkannte, worauf es im zwischenmenschlichen Kontakt ankommt und wie man

gezielt die Entwicklung grundlegender sozialer und personaler Fähigkeiten wie Sprache,

Kooperationsfähigkeiten, Empathie, Selbstvertrauen usw. unterstützen kann. Sie vermittelt

diese Erkenntnisse mithilfe von Videoclips, da sie erkannte, dass die „Kraft der Bilder“ die

Information nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar macht und so beim Betrachter

eigene Kräfte zur Weiterentwicklung aktiviert werden.

Die Ausbildung baut sich wie folgt auf:

Ausbildung zum Marte Meo PractitionerIn:

Während dieser 6-tägigen Fortbildung werden die Teilnehmerinnen in den Marte Meo Fertigkeiten geschult. Sie lernen, Marte Meo Elemente in ihrer täglichen Arbeit einzubauen. Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die beruflich in Kommunikations- und Interaktionsprozessen stehen.

Ausbildung zum Marte Meo Therapeuten und / oder KollegentrainerIn:

Während dieser 12- 16 -tägigen Fortbildung wird es um die Durchführung von Marte Meo Reviews gehen: Wie sie Klientinnen oder KollegeInnen anhand einer ausgesuchten Filmsequenz differenzierter Hinweise geben können, was sie zu einer gesunden Entwicklung eines Kindes oder Klienten beitragen können.

Die Ausbildungen schließen mit einen internationalen anerkannten Zertifikat ab.

Marte Meo Praktiker MMP 01/19

Start am 02. Februar 2019 in Duisburg Meiderich

Kosten 600 € + 10 € +Abschlussgebühr + MwSt. (Internationales Zertifikat)

Termine samstags von 9:30 - 14:30 Uhr

Marte Meo Therapeuten MMT 01/2019

Start im Januar 2019 in Duisburg Meiderich

Kosten 1800 € + 150€ Abschlussgebühr + MwSt. (inkl.internationals Zertifikat)

Temine samstags 9:30 - 16:30 Uhr

0